These Boots are made for walking …

Level: Fortgeschritten

Das bedeutet nicht, dass Schuhe aus Leder sein müssen oder mit Wolle gedämmt und Fell verziert. Natürlich können Schuhe, Jacken, Hosen usw. auch mit Leim aus tierischen Bestandteilen geklebt worden sein aber lass uns erst mal bei dem bleiben, dass wir sehen und viel leichter beeinflussen können.

Photo by Delphine Ducaruge on Unsplash

Kunststoffe sind heutzutage wahre Hightech-Produkte, daher ist es nicht nötig auf Leder zurückzugreifen.

Aber ist Leder nicht natürlich und hat sich über Jahrhunderte hinweg bewährt?

Leder ist sogar sehr natürlich – z.B. am Körper einer Kuh. An meinem Fuß nicht wirklich. Bewährt hat es sich allerdings – genauso wie Holz im Bootsbau aber, wenn du heute länger Spaß an deinem Boot haben möchtest kaufst du auch keines aus Holz.

Worauf achten?

Wenn man Schuhe und Kleidung online kauft steht in der Regel irgendwo, woraus Ober- und Innenmaterial gemacht sind oder man findet es an der Sohle oder im Etikett. Details und Deko-Elemente werden jedoch nicht immer angegeben. In dem Fall Hilft nur googeln. Der Markt für vegane und nachhaltige Mode ist in den letzten Jahren jedoch zum Glück stark gewachsen und auch immer mehr traditionelle Hersteller übernehmen hier mehr Verantwortung. Bei Zalando gibt es inzwischen sogar einen Filter für Nachhaltigkeit.

Mein Tipp ist, achte darauf auf Leder, Wolle, Seide oder Pelz zu verzichten – das funktioniert oft auf den ersten Blick oder durch lesen von Etiketten. Wenn du ganz sicher sein möchtest google nach veganer Mode, oder suche Bewusst in Läden oder Onlineshops, die es dir einfach machen vegane Mode zu finden.